Bonner #Sommerinterview – So verlief die diesjährige Saison

Ich durfte dabei sein und bedanke mich an dieser Stelle noch einmal herzlich dafür.

Ich sag mal

Was ARD und ZDF können, kann ich auch: Sommerinterviews in unserem Garten. Das mache ich nun schon im dritten Jahr. Die Saison ist abgeschlossen. So liefen die Gespräche:

Bonner Wirtschaftsanzeiger startet – Hakan Cengiz

Gestaltungsdiskurs zu Industrie 4.0, fehlende Debatte zu Society 4.0 und die Rolle von Fach- und Publikumsmedien – Professor Volker Banholzer

Wie die Digitalisierung unser Bildungssystem abschafft und wie mögliche Alternativen aussehen – Christoph Schmitt

Livestream made easy – Thomas Nowara

Mehr Menschen am richtigen Ort – Antje Röwe

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Autor: Christoph Schmitt

collaboration coach & learning engineer. swiss based, exploring the planet(s) for better education, in love with creative knowledge working www.bildungsdesign.ch -> enabling people & organizations to bring digital & analog learning together -> building the bridges between fields & professions of education -> to help teachers teach & learners learn

2 Kommentare zu „Bonner #Sommerinterview – So verlief die diesjährige Saison“

    1. Super. Ich bin sehr gespannt. Wenn ich irgendwo mittun kann, einfach melden. Das Thema ist momentan ganz oben auf den Agenden der Menschen. Auch mein Artikel zum Thema auf linkedIn (auf englisch) hatte innerhalb weniger Tage 3900 Klicks und 1600 Likes.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s